A-| A | A+

Imageanalyse

Hintergrund bzw. Einsatzgebiet

Die Imagewahrnehmung übt einen starken Einfluss auf die Kaufentscheidung aus, weil sich viele Kunden von der gefühlsmäßigen Einstellung gegenüber einem Unternehmen oder Produkt leiten lassen und weniger von funktionalen oder rationalen Faktoren.

Daher ist es für ein Unternehmen wichtig zu wissen, inwieweit das Selbstbild des Unternehmens mit dem Bild des Kunden übereinstimmt. Die Imageanalyse zielt darauf ab, das Unternehmensprofil aus Sicht des Gesamtmarktes zu betrachten. Die Ergebnisse dieser Untersuchung zeigen auf, welche Faktoren variiert werden müssen, um das Image gezielt zu verändern oder neu zu gestalten.


Ihr Vorteil

Wir führen Imageanalysen mit Hilfe von Kundenbefragungen durch, eventuell auch ergänzt durch die Auswertung von Beschwerden. Das Instrument wenden wir sowohl im B2B-Bereich als auch beim Endkunden an. Dabei befragen wir die für Sie wichtige Zielgruppe und werten die Ergebnisse mit Blick auf mögliche Optimierungspotenziale aus.

Zentrale Fragestellungen betreffen u. a. die Bekanntheit des Unternehmens, die Beurteilung des Sortiments und der Preispolitik oder die Kauf- und Kommunikationserfahrungen des Kunden.
Bei der Durchführung richten sich unsere erfahrenen Mitarbeiter nach Ihren Vorgaben und Wünschen.