A-| A | A+

Choice Based Conjoint-Analyse (CBC-Analyse)

Beschreibung der Methodik

Bei der Choise Based Conjoint-Analyse werden den Probanden verschiedene Sets von Produktkonzepten vorgelegt, aus denen sie dann jeweils die bevorzugte Variante auswählen sollen. Durch diese Vorgehensweise wird eine Situation geschaffen, die der tatsächlichen Kaufentscheidung sehr ähnlich ist.


Vorteile bzw. Nachteile der Methode

Die klassische CBC ermöglicht einen realistischen Auswahlprozess, der die Antwort "keine der genannten Optionen" offen lässt. Interaktionen zwischen den Attributen werden berücksichtigt. Ein Nachteil gegenüber der ACBC ist, dass sich nicht sehr viele Attribute einbinden lassen. Bei einfachen Produkten, wie Gütern des täglichen Bedarfs, ist die klassische CBC sehr gut geeignet.


Unsere Leistung

Wir setzen die CBC-Analyse zur Produktermittlung, Marktsimulation, Segmentierung und Ermittung von Preiselastizitäten ein. Dabei erarbeiten wir für Sie das optimale Konzept zur Durchführung der Analyse, damit die Ergebnisse möglichst genau die Realität widerspiegeln.

Testen Sie eine CBC-Befragung am Beispiel von Kreditangeboten:
» Demo-Befragung CBC